In! Atemberaubende Schlagjeans Damen & Schlagjeans Herren
close

Diese Website verwendet Cookies entsprechend unserer Datenschutzrichtlinien. Mit dem Besuch unserer Webseite akzeptierst du diese Cookies. MEHR INFORMATIONENIch stimme zu.

In! Atemberaubende Schlagjeans Damen & Schlagjeans Herren

Kommentare (0)

In! Atemberaubende Schlagjeans Damen & Schlagjeans Herren

Die Schlagjeans sind zurück und wie! An alle jüngeren Frauen und Männer da draußen, die so verrückt nach Röhrenjeans sind, ihr müsst wissen, dass Schlagjeans bereits seit den 70er Jahren den Markt erobern und immer wieder ein Comeback feiern – dies meiner Meinung nach zurecht! Sie hatten bisher nie das Verlangen danach, Schlagjeans zu tragen? Ja, Schlagjeans wurden in den letzten Jahren gemieden, gar verhindert und belächelt, als Jeans für Mütter, Väter, Omas und Opas abgetan. Aber jetzt wird alles anders, besser! Die Schlagjeans die von diesen Jugendlichen vermieden wurden, sind wieder im Trend. Warum nimmst du nicht die alten Schlagjeans aus dem Keller oder bestellst dir noch Heute ein Neue nach Maß und Wunsch?! Lass es knallen mit den Schlagjeans und hole die geile Zeit der 70er zurück.
 

Was sind bitte schön Schlaghosen, resp. Schlagjeans?

Ok, sehr wahrscheinlich bist du etwas jünger oder kannst dich nicht mehr an die geile Zeit der 70er erinnern. Schlaghosen / Schlagjeans sind Hosen, die von den Knien abwärts breiter werden und eine glockenartige Form des Hosenbeins bilden.

Schlaghosen tauchen das erste Mal im Jahr 1813 in den Geschichtsbücher auf. Commodore Stephen Decatur verfasste, dass die Männer auf den Fregatten der Vereinigten Staaten und Mazedoniens Hosen mit Schlag trugen.Wie so vieles der heutigen Mode (z.B. der Denim / Jeans) kommen also auch die Schlaghosen von den Seemännern. Mitte vom 19. Jahrhundert nahm dann die britische Royal Nayy die Schlaghosen als Uniform auf.
In den 1960er Jahren kamen Schlaghosen dann mehr und mehr in Mode und wurden sowohl von Männer als auch Frauen getragen. Oft aus Denim gefertigt, weiteten sich die Hosenbeine aus dem unteren Teil der Wade heraus und hatten leicht gebogene Säume mit einem Umfang von 46 cm am unteren Ende jeder Beinöffnung. Sie wurden normalerweise mit Schuhen mit kubanischen Absätzen, Clogs oder Chelsea-Stiefeln getragen.

Schlaghose Damen Jeans Schlagjeans Herren

Schlaghosen der 1970er Jahre - Schlagjeans 70er Damen

In den 1970er Jahren kehrten Schlaghosen wieder in die Mainstream-Mode zurück. Das Rock Duo Sonny und Cher halfen Schlaghosen in den USA bekannt zu machen, indem sie solche Hosen in ihrer beliebten Fernsehshow trugen. Die Hosen waren in der Regel vom Knie abwärts ausgestellt, mit Öffnungen am unteren Bein von bis zu 66 cm. Sie wurden aus Denim, heller Baumwolle und satiniertem Polyester hergestellt und waren so beliebt, dass sie zum Symbol für den ausgefallenen und farbenfrohen Stil des Jahrzehnts wurden.

Mitte bis Ende der 1970er Jahre wurden dann die „Elephant bells“ sehr beliebt, welche typischerweise aus Denim gefertigt waren. Elefantenglocken oder auch Elefanten-Jeans hatten ein sehr deutlich ausgestelltes Bein unterhalb des Knies und bedeckten oft die Schuhe des Trägers. Die bevorzugten Schuhe waren Plateauschuhe mit mindestens 5 cm dicken Sohlen und 10 bis 13 cm hohen Absätzen, um die Säume der Hose vom Boden fernzuhalten.

Ende 70er und die 80er Jahre - Jeans Schlaghose Herren und Schlaghose Damen Jeans

Durch den Aufstieg des Punkrocks Ende der 1970er Jahre kam die Schlaghose Jeans dann aus der Mode und wurden durch hautenge Hosen und Skinny Jeans im Stil der 1950er Jahre abgelöst. Doch rund 10 Jahre später erlebten die Schlaghosen bereits eine erste Wiederbelebung, nachdem Bands wie The Stone Roses, Happy Mondays und The Charlatans sie Ende 1989 und Anfang der neunziger Jahre wieder eingeführt hatten.

Mitte der 1990er bis 2000er Jahre

1996 kamen die Schlaghosen für Frauen unter dem Namen "Boot-Cut", mit einem weniger ausgestellten Bein, wieder in Mode. 1999 kamen dann die Flare-Jeans bei Frauen in Mode, die ein breiteres, ausgestelltes Bein hatten, als die Bootcut Jeans. Der Boot-Cut-Stil dominierte 10 Jahre lang die Modewelt. Die Schlagjeans war in den 90er auch unter Jugendlichen sehr beliebt, besonders in der Technoszene.

Um 2006 begann die ausgestellten Hosen zu verblassen, als die Röhrenjeans wieder beliebter wurde. Verschwunden, wie damals Ende der 70er Jahre sind die Bootcuts und Flare-Jeans jedoch nicht, immer wieder konnte man Frauen wie auch Männer in Bootcut Jeans sehen. Vor allem bei skandinavischen Jugendlichen waren und sind die Jeans mit ausgestelltem Bein bis heute beliebt.


Unterschiede der Schlagjeans zur Bootcut Jeans

Die Schlaghose Jeans der 1960er und 1970er Jahre unterscheiden sich vom Flare oder Boot-Cut der 1990er und 2000er Jahre durch die Enge des Stoffes am Knie und die weiter der Manschette. Hier die Definitionen der beiden Schnitte:

Flaredjeans & Schlagjeans

Ausgestellte Jeans, auch Schlaghosen, resp. Schlagjeans genannt, sind Jeans, die von den Knien abwärts breiter werden und eine Art „glockenartige“ Form des Hosenbeins bilden. Die Schlaghosen der 1960er Jahre unterschieden sich von den ausgestellten Jeans der 1990er Jahre darin, dass die Schlaghosen etwas lockerer waren, während die modernen Schlaghosen im Oberschenkelbereich enger anliegen. Schlagjeans können von mäßigem „Schlag“ (um die 50-60 cm) bis zum übertriebenem Schlag (ab 60 cm )reichen.

Bootcut

Bootcut-Jeans ähneln eigentlich der gerade geschnittenen Jeans (Straight Jeans) mehr als der Schlagjeans, vor allem im oberen Bereich. Sie sind um die Oberschenkel herum anliegend geschnitten und verjüngen sich am Knien nur geringfügig. Gegen unten hin werden die Jeans etwas weiter, damit die Jeans gut um ein Stiefel passen. Das Hosenbein wird nicht ganz so ausgestellt, wie dies bei einer Schlagjeans normalerweise der Fall ist. Die Bootcut Jeans ist so zu sagen, der Kompromiss zwischen einer Straight Jeans und einer Schlagjeans. Der Bootcut für Männer und der Bootcut für Frauen sind in der Regel unterschiedlich, wenn die Bootcut-Jeans für Frauen entlang der Oberschenkel bis zum Knie eng anliegt, während die Jeans für Männer vom Schritt bis zum unteren Rand des Saums locker / ausgestellt ist.


Schlagjeans, lass es Rocken - Schlagjeans stylen / Schlagjeans kombinieren

Das Schlagjeans und Rock'n'Roll zusammen passen ist klar, doch auch für allerlei Partys und Ausflüge machen die Jeans mit Schlag eine gute Figur und sind eine super Option für Sie. Wir werden Ihnen ein paar Kombinationsmöglichkeiten zeigen, wie Sie die Schlaghosen tragen können, die Ihnen einen schicken und edlen Look verleihen. Flare Jeans können mit jeder Art von Party- oder Night-Out-Shirt oder College-Shirt kombiniert werden. Und das gute ist, dass die Schlagjeans von jedem getragen werden kann, egal welche Figur.

Lederjacke und Schlagjeans:
Gehen Sie mit einer Flare-Jeans und Lederjeans aus und erzielen Sie dadurch einen modernen Cowboy / Cowgirl-Look. Tragen Sie die Lederjacke in braun oder schwarz. Peppen Sie den Look mit einem Schal auf.

T-Shirt & Flare Jeans:
Wenn Sie von der Größe her eher klein oder mittelgroß sind, sollten Sie ein T-Shirt mit der Flare-Jeans tragen, da es Ihnen einen bezaubernden Look verleiht. Irgendwie ist es einfach, aber wirklich hinreißend.

Das Hemd in der Schlagjeans Damen:
Sie sollten diesen Look für Ihre Arbeitszeit ausprobieren, um die Aufmerksamkeit der Mitarbeiter in Ihrem Büro zu erregen. Tragen Sie ein zugeknöpftes Hemd, eine Schlagjeans und stecken Sie das Hemd hinein.

Schlagjeans Damen mit Bluse


Sexy Look für Schlagjeans Damen:
Wir haben über den süßen Look eines Cowgirls gesprochen. Reden wir nun über den sexy Look der dich zum heißen Chick macht. Dafür brauchst du das Crop Top und die Flare Jeans. Diese Art von Kleidung verleiht Ihrem Look den entsprechenden Glamour.

Kariertes Hemd und Schlagjeans:
Für den hippen Look können Sie ein kariertes Hemd mit dunkelblauen Jeans probieren. Fügen Sie einige Zubehörteile hinzu. Accessoires könnten Ihrem Look mehr Glamour verleihen.

Schlagjeans mit Kariertem Hemd




Dies waren einige Outfits, die man in dieser Saison anprobieren könnte. Und zurück zum Trend mit der Schlagjeans - geben Sie Ihrer Röhrenjeans eine kleine Pause! Bei uns kannst du die Beinöffnung deiner Schlagjeans, wie übrigens auch die Passform und 10 weitere Masse selber festlegen. Bestelle dir die neue Schlagjeans noch Heute. Schlagjeans Damen / Schlagjeans Herren.

 

FRAGEN / ANTWORTEN zur Schlaghose Jeans (Schlaghose Damen Jeans + Jeans Schlaghose Herren)

Was ist der Unterschied zwischen der Schlagjeans und der Flare-Jeans?
Die Schlaghose Jeans der 1960er Jahre unterschieden sich von den ausgestellten Jeans der 1990er Jahre darin, dass die Schlaghosen etwas lockerer geschnitten waren, während die modernen Flare-Jeans im Oberschenkelbereich enger anliegen.

Sind Schlaghosen 60er oder 70er Jahre?
Schlaghosen waren sowohl in den 60er wie den 70er Jahren sehr in! Die Hosen mit Schlag, also die unterhalb des Knies breiter werden, waren in den 1960er und 1970er Jahren eine äußerst beliebte Mode. Die glockenförmigen oder ausgestellten Beine waren ursprünglich ein funktionales Design für Seeleute.

Sind Schlagjeans im Jahr 2020 in?
Dieser Anti-Skinny-Jean-Trend kehrt 2020 mit aller Macht zurück. Sicher, cropped Flare-Jeans waren in den letzten Jahren bereits aufgetaucht, aber die polarisierenderen Schlagjeans (auch bekannt als Anti-Skinny) Jeans) waren bis vor kurzem nicht mehr so ​​beliebt.

Welche Art von Schuhen passt zu Schlagjeans?
Die Hose gibt deinen Beinen Länge, besonders wenn sie mit einem tollen Paar Absätzen kombiniert wird. 7 Schuhe zum Tragen mit Schlaghosen, denn die 70er Jahre sind im Trend:
Sandalen mit Riemen und Mini-Absatz.
Flache Kork-Leder Sandalen.
Schwarze Plattoschuhe
Klobige Holzschuhe
Booties.
Stilettos.
Schuhe mit Geparddruck

Was trägst du zu Schlagjeans?
Nehmen Sie den klassischen Denim-Look der 70er Jahre an und tragen Sie hoch geschnittene Schlagjeans. Dazu passt ein cooler Rollkragenpullover, dieser passt perfekt zum Retro-Flair. Tragen Sie im Sommer eine tolle Bluse zur Schlagjeans.

Welche Shirts passen zu Schlaghosen?
Tragen Sie Schlaghosen:
Mit einem locker geschnittenen T-Shirt mit Gürtel. Mit abgerundeter Sonnenbrille im Lennon-Stil.
Oder mit einer simplen Bluse / simplem Hemd und klobigen Stiefeln.
Auch toll, mit einem Oxford Hemd und einer langen Strickjacke.
Nicht zu vergessen, das lose, einfache Tank-Top, mit klobigen Sandalen mit offenen Zehen.

 


 

Lassen Sie eine Antwort

Alle Felder sind Pflichtfelder