close

Diese Website verwendet Cookies entsprechend unserer Datenschutzrichtlinien. Mit dem Besuch unserer Webseite akzeptierst du diese Cookies. MEHR INFORMATIONENIch stimme zu.

Raw Denim Jeans / Dry Denim Jeans - nach Maß & Wunsch

Raw Denim Jeans halten sich nun doch schon einige Jahre, wohl gar 1-2 Jahrzehnte in der Modewelt, von einem Trend zu sprechen wäre daher falsch, viel eher ist es ein Wandel zurück zu den Wurzeln. Wie bei vielem anderen auch, sehnen wir uns nach Tradition, Handwerk und vor allem Qualität. Wir bieten dir alles in einem, erstklassige Raw Denims und Handwerkskunst – bei uns bekommst du deine hochwertige Raw Denim Jeans nach Maß und Wunsch. Raw Denim online, mit der perfekten Passform.

Unser neuer Artikel zum Thema Raw Denim richtet sich an alle die ein Paar Raw Denim Jeans zu Hause haben aber auch an alle die noch keine Raw Denim Jeans haben. Kaufen Sie eine, denn Sie werden sehen, dass es sich lohnt!

Raw Denim Jeans
 


Was genau ist eine Raw Denim / Dry Denim Jeans?

Raw Denim übersetzt „roher Denim“ oder auch Dry Denim „trockener Denim“ steht für unbehandelten, ungewaschenen und trockenen Denim. Es ist Denim in seiner puren Form, direkt von der Webmühle.

Vom Webstuhl direkt zum Schneider, der dann die Jeans genau nach Ihren Wünschen und auf Ihre Masse zuschneidet. Der Dry Denim ist für gewöhnlich mit einer tiefblauen Farbe (Indigo) gehärtet und hat einen typischen Glanz. Die Raw / Dry Denim Jeans ermöglicht es dem Träger, die Jeans für seine / ihre einzigartige Form zu personalisieren, mit Groove und Fade eine eigene Verwaschung zu erhalten, den bei jeder Bewegung geht etwas Indigo weg, was dann einzigartige Verfärbungen garantiert.

Raw Denim Jeans Schneider

 

Raw Denim Jeans hier bestellen


 

„Brich die Jeans selber ein“

Bei der normalen Jeans Herstellung wird als einer der letzten Schritte die Jeans gefärbt, gewaschen und oder noch zusätzliche mit Chemie behandelt. Dies ist bei der Raw Denim Jeans anders!

Anders als, bei den gewöhnlichen behandelten Industrie Jeans wird die Raw Denim Jeans länger halten, sofern Sie diese "raw / dry" kaufen. Die Indigo Farbe ist dadurch immer noch seine ursprüngliche Form hat. Es liegt an Ihnen, die dry denim Jeans so "zu brechen", wie Sie es möchten.

Wir sprechen über das Ausbleichen, Markieren und Knicken. Beim Tragen der Raw Jeans tritt das Ausbleichen nur an den Stellen auf, an denen es zu Bewegungen oder Abrieb kommt. Meistens umfasst dies den Oberschenkel, den Knöchel und den Bereich hinter den Knien.

Distressed-Muster kommen mit der Zeit, für gewöhnlich dauert es um die 6 Monate bis die ersten "Whiskers" (Verfärbungen) ersichtlich sind. Diese werden auch erst deutlich ersichtlich, wenn die Raw Jeans das erste Mal gewaschen wird. Der Denim wird beim ersten Waschen auch weicher und kann stark schrumpfen. Es gibt jedoch eine Methode namens „Sanforisierung“, die von einigen Herstellern angewendet wird, um das Schrumpfen zu verringern. Wir achten bei unseren Denims beim Einkauf darauf, dass diese sanforisiert sind, damit die Dry Jeans nach dem ersten Waschen die Form behält.

Raw Denim Distressed-Muster
 

Sanforisierung

Nachdem der Denim den Webstuhl verlassen hat, wird ihm von einer Sanforisierungsmaschine mit einer Reihe von Walzen, Wärme und Feuchtigkeit zugeführt. Dadurch wird der Denim gedehnt und geschrumpft. Der sanforisierte Denim wird zu diesem Zweck als vor geschrumpfter Denim bezeichnet.

Dadurch wird der Denim sich über die Zeit mehr ausdehnen als schrumpfen. Die Jeans schrumpfen zwar nach dem Waschen, dehnen sich aber nach einigen Stunden des Tragens aus.

Aber Achtung, auch wenn die Jeans, resp. der Denim sanforisiert ist, bei der falschen Pflege wird der Denim schneller schrumpfen als Ihnen lieb ist! Wenn Sie die Jeans zum Beispiel mit waren oder gar heißen Wasser waschen, schrumpft diese. Warmes Wasser führt dazu, dass sich die Denim Fasern zusammenziehen, wodurch die Jeans reduziert wird. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um zu schrumpfen.

Gewicht der Denims

Wie sich das Gewicht von rohem Denim auf die Verfärbung auswirkt:

Wir teilen unsere Denims in verschiedenen Gewichtsarten auf:
- 8 Unzen bis 11 Unzen: Leichtgewicht
- 12 Unzen bis 15 Unzen: Mittleres Gewicht
- 16 Unzen und mehr: Schweres Gewicht

Leichte Jeans gelten als bequem und leicht zu brechen, aber die Verfärbungen werden weniger intensiv als bei schwereren Denims.

Mittelschwerer Denim fühlt sich zunächst steif an und es dauert einige Zeit bis er einbricht. Diese mittelschweren rohen Denims werden jedoch über die Zeit bequemer und verblassen im Laufe des Tragens besser.

Schwerer Denim braucht sehr viel Geduld und Sie müssen wirklich ein Denim Enthusiast sein, um diese Jeans häufig zu tragen. Es kann Monate dauern bis die Jeans etwas weicher werden und Sie werden sich nicht gut fühlen, wenn Sie die schweren Jeans tragen, da sie ziemlich rau sind. Aber die Verfärbungen, die aus ihnen herauskommen, werden erstaunlich sein.

Raw Denim Jeans 10ozRaw Denim Jeans Damen 11 ozRaw Denim Jeans 14 oz

 

Raw Denim Jeans Herren hier bestellen

Raw Denim Damen Jeans hier bestellen

 

 

Richtige Pflege der Raw Denim Jeans Herren / Damen:

Es gibt da diese Geschichten, dass man eine Raw Denim Jeans nie waschen sollte. Oder, dass man vor dem ersten Waschgang mindestens ein Jahr warten soll. Falls die Jeans stinken sollte (dies wird sie), soll man Sie einfach in den Gefrierschrank legen, um die Bakterien abzutöten. Der Grund, warum man dies so machen soll, ist, damit man ganz süße, böse, absolut geile Verfärbungen erzielen kann. Aber all diese No-Wash-Ratschläge sind falsch und lassen sich als Hobo abtun.

Was Sie tun sollten, ist ein Gleichgewicht zwischen dem Verschleiß der Jeans und dem zu schnellen Auswaschen des Indigos und der Hygiene zu finden. Um dieses Gleichgewicht zu erreichen, waschen Sie die Jeans am besten alle 2-3 Monate.

Während das Waschen Ihrer Jeans alle 2 Monate für einen Puristen aus Raw Denim zu häufig erscheint,
ist es, verglichen mit der Häufigkeit, mit der Sie Ihre normalen Jeans waschen, eher zu selten. Aber Sie müssen Ihre Jeans ehrlich gesagt nicht so oft waschen. Wenn sie vor Ablauf der 2 Monate mit dem Riechen begonnen haben, ist es in Ordnung, sie früh zu waschen, ansonsten kann man die Jeans einfach auch mal über Nacht auslüften lassen.

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, um Ihre Raw Denim Jeans Herren / Damen zu waschen. Am einfachsten ist es, sie einfach umzudrehen und mit einem sanften Waschmittel, die Jeans mit kaltem Wasser in der Waschmaschine zu waschen. Wenn Sie Ihre Jeans zum ersten Mal waschen, möchten Sie sie wahrscheinlich selbst waschen, um zu vermeiden, dass Indigo auf Ihre anderen Kleidungsstücke blutet.

Hier ist die Methode, die wir zum Waschen Ihrer Raw Denim Jeans empfehlen:

Das Waschen

Füllen Sie eine Badewanne mit genügend Wasser, um die Jeans darin vollständig zu tauchen. Die Temperatur ist nicht besonders wichtig, da einige sagen, dass Sie durch ein kaltes Einweichen weniger Indigo verlieren, aber wenn es sich um eine hochwertige Jeans handelt, sollte dies nicht der Fall sein. Wir empfehlen Ihnen jedoch, warmes Wasser zu verwenden. Fügen Sie einen Teelöffel Waschmittel hinzu. Lassen Sie die Jeans 45 Minuten einwirken. Reiben Sie die Jeans sachte, um Schmutz und Verunreinigungen zu entfernen. Spülen Sie die Jeans danach mit kaltem Wasser ab.
 

Trocknen:

Nach dem Einweichen einige Stunden trocknen lassen. Versuchen Sie es mit einem Lufttrockner. Am besten einfach draußen aufhängen. Verwenden Sie auf keinen Fall einen Tumbler/Trockner!
 

Zu Recht strecken:

Ziehen Sie die Jeans an, wenn diese noch etwas feucht ist. Der Denim lässt sich dann leichter dehnen. Es wird sich wahrscheinlich zuerst sehr eng anfühlen, aber die Jeans sollten bald perfekt passen.
Waschen Sie die Jeans danach nicht mehr und lassen diese ganz trocknen.

 

Unterschied zwischen behandeltem (Distressed) Denim und Raw Denim Jeans:

Der vorgewaschene, behandelte oder Pre-Distressed Denim (z.B. Stone-Washed, gebleicht, Acid Washed etc..) ist Denim, den jemand bereits für Sie „verwaschen“ hat und er sieht so aus, als wären Sie derjenige, der die Jeans schon sehr oft getragen hätte, obwohl erst gerade erst gekauft. Andererseits sind Sie beim Raw Denim derjenige, der die Jeans selber bricht. Die Raw Denim Jeans bekommt ihre einzigartige Verwaschung nur durch Verschleiß, z.B. Entwicklung von Falten auf der Sitzfläche oder im Bereich der Kniekehlen und natürlichen Abrieb auf den Gesäßtaschen, Knien, Nähten und Säumen. Je stärker Sie die Jeans beanspruchen, desto markanter wird der individuelle Used Look, der sich nach einer Weile auf dem Stoff abzeichnet.

Vorteile / Nachteile vom vorbehandelten Denim

+ Die Jeans hat von Beginn weg eine Verwaschung (sofern Sie jemand sind der die Jeans so haben will)

+ Die Jeans ist, meistens weich.

- Oft werden starke Chemikalien für die Verwaschung verwendet. Der Umwelt und Arbeiter in den Fabriken zum leid

- Die Jeans sieht durch die Behandlung nicht nur so aus, als hättest du sie schon oft getragen, nein, der Denim ist dadurch auch dünner, wie wenn du die Jeans bereits oft getragen hättest und dadurch nicht mehr


Vorteile / Nachteile vom Raw/Denim

+ Du gibts der Jeans selber einen individuellen Look, je nachdem Du sie trägst und wie oft Du die Jeans wäscht

+ Die Raw oder Dry Denim Jeans sind robuster als die vorbehandelten Jeans

+ Besser für Umwelt, Schneider und Träger, da auf Chemikalien verzichtet wird.

- Je nach Gewicht, Hersteller und Verarbeitung kann der Raw-Denim zu Beginn etwas rau sein.

Raw Denim online bestellen - die Maßjeans bereits ab EUR 119.-

Raw Denim Herrenjeans hier bestellen   Raw Denim Damenjeans hier bestellen


 

Raw Denim online – Zusammenfassung:

Indigo:
Der Grund für die einzigartigen Verwaschungen nach einiger Zeit, liegt am Pigment Indigo. Pigment-Färben ist etwas verwirrend, da das Pigment eher wie Stofffarbe wirkt als ein traditionelles Verfärben. Das bedeutet, dass der Indigo nicht in die Faser eingetaucht ist, stattdessen auf der Faser ist. Deshalb bricht die rohe Denimfarbe mit der Zeit aus und wird in die Cool-Fades und Muster umgewandelt.

Whiskers - Verfärbungen
Durch häufiges Tragen erhalten Sie die sogenannte Whiskers (hellere Streifen) meistens zuerst direkt an der Vorderseite von Ihrem oberen Oberschenkelbereich. Auch im Kniebereich, auf der Rückseite (Kniekehle), entstehen meistens bald schon einmal einige Whiskers. Meistens etwas später gibts dann auch einen Effekt im Gesäßbereich und dann den Säumen. Generell gilt, je stärker die Jeans beansprucht werden, desto markanter wird der individuelle Used Look.

 


Raw Denim: Swatch- oder Selvedge?

Der als „Swatch“ bezeichnete Denim, ist das modernere Stück Denim, welcher mit modernsten Webmaschinen, meistens voll automatisch gewoben wird. Meistens hat der Swatch Denim eine Breite von 1,5 bis 1,6 Meter und hat keine Webkante. Der als Selvedge Denim bezeichnete Stoff steht hingegen für Tradition und Handwerkskunst. Der Selvedge Denim wird auf alten Shuttle Webmaschinen gewoben, wie vor 50-100 Jahren, dadurch misst der Selvedge Denim für gewöhnlich nur knapp 80 cm in der Breite und hat eine coole, visuelle Webkante, welche dem Selvedge das gewisse Etwas gibt. Der Selvedge Denim gilt außerdem als robuster als der moderne Swatch-Denim. Mehr zum Selvedge hier!

Selvedge Jeans online bestellen - nach Maß und Wunsch bereits ab EUR 179.-

Selvedge Jeans Herren hier bestellen   Selvedge Jeans Damen hier bestellen

 

 

 



Page generated in 0.4454 seconds.