close

Diese Website verwendet Cookies entsprechend unserer Datenschutzrichtlinien. Mit dem Besuch unserer Webseite akzeptierst du diese Cookies. MEHR INFORMATIONENIch stimme zu.

Sexy high waisted Jeans - Plus size high waisted Jeans nach Maß

Erste Modelle in den 40er Jahren, geliebt in der Flower-Power-Ära der 1960er und 70er Jahre, Top modern in den 90er - sind High Waisted Jeans einmal mehr im Modeolymp und in unseren Herzen. Angesichts der Art und Weise, wie die sexy High Waisted Jeans bei Prominenten und Influencer aussehen, ist es leicht zu verstehen, warum. Dieser super schmeichelhafte Stil ist perfekt für jede Körperform und Größe geeignet, da die high waisted Jeans Ihre Beine optisch verlängert, Ihre Taille verkleinert und Ihre Kurven zur Geltung bringt.

Bei uns kannst Du die gewünschte Bundhöhe selber festlegen, dadurch kannst Du die Jeans über, auf oder auch knapp unterhalb (ist dann eher eine Mid-Rise Jeans) vom Bauchnabel tragen, also genau so wie Du willst und die Jeans und Dir die Jeans am besten passt.

High Waisted Jeans Bootcut High Waisted Jeans Boyfriend

Wir bieten eine tolle Auswahl von 20-30 verschiedenen Denims, in den klassischen Jeans Farben wie Dark Indigo, Dunkelgrau und Schwarz, aber auch Denims in Dunkelrot, Smaragdgrün oder Braungrau – mit einer Jeans von uns kannst Du nichts falsch machen. Ergänze Dein Outfit mit tollen Schnür-Heels und einer maßgeschneiderten Weste für einen schicken, unverkennbaren Look, oder kombiniere Deine hoch taillierte Röhrenjeans mit hübschen Kork-Leder Sandalen mit Kreuzriemen für ein Outfit, dass für Aufsehen sorgt.

Zurzeit können wir einfach nicht genug von diesen hoch geschnittenen Jeans bekommen, egal ob als Bootcut, Skinny Jeans oder im Boyfriend-Style. Dies ist mit der Grund für diesen Artikel, in welchem wir zuerst über die Definition und Geschichte der High Waisted Jeans schreiben, dann unseren Fokus aber auch auf den Style und die Kombinationsmöglichkeiten legen.

Was kann als High Waisted Jeans bezeichnet werden?

Mit high waisted wird ein Kleidungsstück mit hoher Leibhöhe oder Taille bezeichnet, dass so konzipiert ist um es vom Träger auf oder über der Hüfte zu tragen, normalerweise etwas höher als der Nabel. Eine solche Jeans wir dann als high waisted oder high rise Jeans bezeichnet.


Was ist der Unterschied zwischen High Rise Jeans and Mid Rise jeans?

Mid-Rise-Jeans sitzen normalerweise zwischen den Hüften und dem Bauchnabel. Hingegen sitzen die High-Rise-Jeans dicht am Bauchnabel und lassen so die Beine optisch länger aussehen.
 

Die Geschichte der sexy high waisted Jeans / High Rise Jeans

Erfahren Sie hier alles über den Ursprung und den steilen Aufstieg der High Waisted Jeans, die in den späten 1930er Jahren entstanden sind. Während des Zweiten Weltkriegs wurden immer mehr Frauen in den USA für den Kriegsdienst zu Hause eingezogen. Sie arbeiteten auf Feldern und in Fabrikhallen und trugen normalerweise hoch geschnittene Kleidung - weil es praktisch und bequem war.

In den 1940er Jahren brachte dann Levis als Erstes ein Paar High Waisted Jeans auf den Markt, die den damals vorherrschenden Trends entsprachen. Frauen waren entschlossen, auf den Feldern und in den rauen Fabriken Schulter an Schulter zu arbeiten. Sie brauchten jedoch entsprechende Kleidung um ihren Körper zu schützen. Die Antwort auf dieses Dilemma fand Levis. Die Robustheit vom Denim in Kombination mit der hoch geschnittenen Hose. Als beide Aspekte zusammentrafen, boten sie die perfekte Arbeitsbekleidung für die Frauen dieser Zeit, welche dann auch nach und nach ausserhalb der Arbeit beliebt wurden. So entstand die Hight Waisted Jeans.

In den 80er und 90er Jahren
war die „modernere“ Version von hoch geschnittenen Jeans der letzte Schrei. Diese Art von Jeans hatte eine beinahe kultige Anhängerschaft, als das weltweite Publikum Geena Davis und Susan Sarandon in ihrem Blockbuster-Film Thelma und Louise sah. High Waist Jeans wurden dank „Beverly Hills, 90210“ auch zu einem Publikumsmagneten.

In den neunziger Jahren
zogen Jeans Liebhaber - insbesondere Frauen mittleren Alters - hoch geschnittene Jeans vor. Doch hinter den sogenannten "Mom Jeans" standen nicht etwa findige Designer, die Mütter in Jeans stecken wollten. Nein, es war bloß das Verlangen der Frauen ein bequemes, stilvolles, robustes und arbeitsfähiges Paar Hosen zu tragen. Der Begriff „Mom Jeans“ entstand dann auch erst später. Diese Jeans hatte oft überschüssigen Stoff um die Beine und im Schrittbereich - was der Jeans einen eher „moderaten“ Look verlieh. Hoch geschnittene Jeans wurden normalerweise etwas über den Bauchnabel getragen und schienen locker zu sitzen. Aufgrund des lockeren Schnitts und dem übermäßigen Stoff über dem Gesäß und den Beinen ließ die „Mom Jeans“ (wie sie später bekannt wurden) den Po einer Frau größer aussehen als er war! Mütter in Jeans mit hohem Bund waren überall zu sehen - in Einkaufszentren, in Kinos, auf Spielplätzen und beim Abholen der Kinder von und zur Schule. Sie konnten junge Frauen mittleren Alters und ältere Frauen sehen - auch solche, die keine Mutter waren -, die Jeans mit hoher Taille trugen.

Wie bei allen Dingen mit steilem Aufstieg- geht es auch immer wieder runter. Ende der 90er Jahren übernahmen die Skinny Jeans den Markt. Bekannte Jeans Hersteller wie Levis und Wrangler boten vermehrt eng geschnittene Jeans mit hohem Bund an. Während die jungen nur noch Skinny Jeans kauften, hielt die Vorgängergeneration der „Mom-Jeans“ jedoch die Treue. Dadurch wurden weiter geschnittene Jeans von der jüngeren Generation aus den 2000er, vermehrt als Mom-Jeans bezeichnet.


Im Jahr 2016 war die Nachfrage nach hoch geschnittenen Jeans so groß, dass Levi Strauss sie in seiner Frühjahrskollektion 2016 neu erfand. Dieser neue Look brachte die Mom Jeans auf ein ganz neues Level. Doch während sich die Evolution dieses beliebten Designs im Jahr 2016 von der Mom-Jeans ableitet, machen die beliebten Vorgänger Versionen auch heute noch Schlagzeilen. Tatsächlich enthielten viele Frühjahr-Sommer-Kollektionen von Modedesignern hoch geschnittene Modestücke, die wahrscheinlich bald in den Kleiderschränken jeder Frau zu finden sein werden. Dies ist die Attraktivität von Hochbundjeans und anderen Hochbundhosen.


Heutzutage werden hoch geschnittene Kleidungsstücke, sowohl Jeans als auch Anzughosen, daran gemessen, wie hoch sie über die Hüften ragen. Typischerweise sind heutzutage Jeans mit hohem Bund so konzipiert, dass sie höher liegen als die Hüften des Trägers. Oft sind Frauen mit Mom-Jeans zu sehen, die sie etwa 8 Zentimeter über ihrem Bauchnabel tragen. Ein beliebter Trend ist es, hoch geschnittene Röhrenjeans mit Hosenträgern zu tragen und diesen Look mit einem Top oder T-Shirt abzurunden. Frauen mit Bauchnabel Piercing tragen die Jeans teilweise etwas unterhalb vom Bauchnabel, um das Piercing zu zeigen, aber die Jeans sitzt immer noch viel höher als herkömmliche Jeans.


Frauen aller Größen und Formen von hoch den hochgeschnittenen Jeans begeistert.
Figurbetonte Frauen wie Khloe Kardashian, die eine perfekte Sanduhrfigur haben, sind zu Aushängeschildern für das High Rise Jeans-Styling 101 geworden. Prominente wie Joan Small, Gigi Hadid und Hailey Baldwin entscheiden sich bei Coachella 2018 für die Boyfriend-Cut-High Rise Jeans, um Ihre Körper vorzuführen. Andere, wie Shay Mitchel und Iggy Azalea, trugen Jeans mit hohem Bund - zogen es jedoch vor, Ihre Jeans als Shorts zu tragen!


Wie auch immer du die High Waisted Jeans trägst, es kann schwierig sein, die richtige für dich zu finden. Die Hauptpriorität ist, ein Paar Jeans zu finden, die deine Taille und Gesäß umgarnt, ohne zu eng an den Beinen zu sitzen. Die perfekte High Waisted Jeans sollte genau auf deiner Taille, also der schmalsten Stelle vom Oberkörper sitzen. Es ist schwieriger, als es sich anhört, da wir alle unterschiedliche Körperformen haben, die möglicherweise nicht den Proportionen entsprechen, die von Marken für uns festgelegt wurden. Du kannst dich nun natürlich an die Suche nach High Waisted Jeans im Internet machen und dir einige nach Hause bestellen oder aber du designst die gewünschte Jeans in unserem Konfigurator und wir schneidern dir diese auf deinen Körper.


Fragen / Antworten zum Thema High Waisted Jeans

Wie trage ich hoch geschnittene Skinny Jeans?

Kombiniere die hoch geschnittene Röhrenjeans mit einem Blazer in einer neutralen Farbe wie Schwarz, Dunkelblau oder Beige. Trage eine farbenfrohe Bluse dazu. Auch ein T-Shirt oder ein Top mit einer längeren Jacke passt super zu hoch geschnittenen Skinny Jeans und ergeben einen lässigen Look.
 

Zu welchem Figurtyp passen hoch geschnittene Jeans am besten?

Jeans mit hohem Bund sind unglaublich schmeichelhaft für Frauen mit einer Sanduhr Figur - solche mit voller Brust und breiten Hüften, aber kleinerer Taille. Dehnbare Jeans mit hohem Bund werden deine beste Freundin sein, da sie einen flexiblen Bund haben, aber genug "hergeben" für ihren Po und Beine.
 

Warum sind hoch geschnittene Jeans so beliebt?

Jeans mit hohem Bund haben gerade wieder so einen Moment und sind in Mode. Die High Waisted Jeans bringt einen wichtigen Vorteil mit sich: Sie reduziert das Auftreten von Ausbeulungen am Hosenbund und zaubert einen flachen Bauch, da sie höher auf dem Oberkörper sitzt als Jeans mit niedriger Leibhöhe.
 

Machen dich hoch geschnittene Jeans dünner?

Richtig getragen, können High-Rise-Jeans wahre Wunder bewirken und Sie optisch dünner aussehen lassen. Dies funktioniert, weil eine gut sitzende High Waisted Jeans den Unterkörper verlängert und das Auge dazu bringt, einen schlankeren Körper zu sehen.


Wie versteckt man Speckröllchen in hoch geschnittenen Jeans? - Plus size high waisted Jeans

Um deine Speckröllchen geschickt zu verbergen, trage am besten Kleidung, die deine Taille betont, wie z.B. hoch geschnittene Jeans und Oberteile mit weitem Saum. Du solltest auch eher dunklere Farben über die breiteren Körperstellen tragen, um einen Schlankheitseffekt zu erzielen, und hellere Farben über die Stelle wo du schlanker bist, um die gewünschte Form zu erzielen.


Sollten hoch geschnittene Jeans meinen Bauchnabel bedecken?

Der Bund deiner Jeans oder Hose sollte genau um die natürliche Taille knöpfen. Deine natürliche Taille ist schmalste Stelle von deinem Oberkörper, normalerweise direkt über dem Bauchnabel. Nicht jede Jeans mit hohem Bund wird dir so passen. Möglicherweise musst du viel Jeans probieren, um ein Paar zu finden, das perfekt für dich passt.


Wie rockt man in hoch geschnittenen Jeans?

Wie man High Waisted Jeans und Hosen am besten trägt:
1. Trage die Jeans mit einem Top. Das Top in der Hose und nicht darüber.
2. Vermeide zu große Tops die über die Jeans getragen werden.
3. Trage Bauchfreie Tops
4. Vermeide BHs oder bauchfreie Tops, die zu freizügig sind...
5. Trage lange Jacken dazu...
6. Vermeide kurze, sperrige Jacken...
7. Trage die Jeans als Bootcut...
8. Vermeide aber übermäßig ausgestellte Beine


Können kleinere Frauen hoch geschnittene Jeans tragen? - Petite high waisted Jeans

Ja, unbedingt! Hoch geschnittene Jeans sind für kleinere Frauen im Allgemeinen sehr schmeichelhaft. Sie strecken deine Beine und lassen sie aufgrund der höheren Taille länger aussehen... Die besten High-Rise-Jeans für zierliche Frauen haben eine gute Passform und die richtige Länge.


Kann ich mit meiner Birnenform auch hoch geschnittene Jeans tragen?

Hoch geschnittene Jeans, gepaart mit einer Bluse, die in die Jeans gesteckt wird, machen auf einem birnenförmigen Körper eine gute Figur und verleihen dir eine Sanduhr-Silhouette. Wähle eine Jeans mit minimalem Stretchanteil (1-3% Elasthan) für mehr Tragekomfor.


Wie hoch sollte eine High Waisted Jeans sein?

Die High waist Jeans Damen sitzen in der Regel direkt am oder über dem Nabel. Die vordere Schrittlänge kann zwischen 26 cm und 32 cm liegen. Für die ultimative Passform mit hoher Taille, damit der Hosenbund genau an der schmalsten Stelle von ihrem Oberkörper endet, bieten diverse Hersteller auch super high-rise Jeans an, mit einer vorderen Schrittlänge von mind. 30 cm. Bestellen Sie die Jeans bei uns, können Sie genau angeben wie lang Sie den Schritt (Rise) haben möchten und wir fertigen die Jeans genau so an.


Alles nach Ihrem Wunsch und Ihren Massen - High waist Jeans kurz, lang, eng, locker...

Es gibt nichts, dass Schmeichelhafter ist als hoch geschnittene Jeans. Sie glätten die Silhouette, kaschieren Dellen und Fettpölsterchen und lassen die Beine endlos aussehen. Kein Wunder, dass sie so beliebt sind. Probieren Sie unsere hoch taillierten Röhrenjeans für einen zeitgemäßen Look oder eine hoch geschnittene Bootcut Jeans, die ihrem Look einen besonderen Touch verleiht. Kombiniere es mit langen Oberteilen, transparenten Blusen oder einer Weste. Mit einer gut sitzenden Jeans, die hoch in der Taille getragen wird, kann man einfach nichts falsch machen.

Bei uns hast du die totale Freiheit und kannst die sowohl die vordere, wie auch die hintere Schrittlänge selber festlegen. Damit du genau die Jeans bekommst, die dir passt! Bestelle nun deine neue High waisted Boyfriend Jeans, plus size high waisted Jeans, petite high waisted Jeans, high waist Jeans kurz oder eine high waisted flare Jeans. Auch High Rise Jeans, mid rise Jeans oder low rise Jeans, alles nach deinem Wunsch.
 

high waisted jeans massgeschneidert  

High Waisted Skinny Jeans   High Waisted Bootcut Jeans   High Waisted Straight Jeans






Page generated in 0.4878 seconds.